Diese Seite drucken
Tankschutz
Diese Seite druckenDiese als PDF

Die Haftung ist weitreichend

Besitzer von Heizöltanks tragen eine große Verantwortung. Trotz aller Kontrollen und Vorsichtsmaßnahmen kann jederzeit ein Schaden eintreten. Für diesen Fall hat der Gesetzgeber die sogenannte Gefährdungshaftung festgelegt. Das heißt, dass der Inhaber eines Heizöltanks die Verantwortung für Schäden aufgrund von ausgelaufenem Öl trägt, selbst wenn ihn an der Ursache keine Schuld trifft. Für Schäden haften Sie der Höhe nach unbegrenzt.
 
Damit dies für Sie nicht zur finanziellen Katastrophe wird, ist die Tankschutz-Versicherung unverzichtbar, denn wenn ein Schaden eintritt, zahlen Sie diesen nicht mehr einfach aus der Portokasse.

Die Lösung für TOTAL Heizöl-Kunden

Mit der Tankschutz-Versicherung haben wir eine Lösung erarbeitet und bieten Ihnen damit ein am Markt einzigartiges Produkt an. Neben der günstigen Prämie überzeugen vor allem die umfangreichen Zusatz- und Serviceleistungen. Überzeugen Sie sich selbst von den exklusiven Vorteilen.
Heizöltank
Den Versicherungsschutz für Ihren Heizöltank können Sie einfach und unkompliziert online beantragen.
oberirdischer Tank oder Kellertank
 
unterirdischer Tank
 
Fassungsvermögen:
bis 5.000 l
 
Fassungsvermögen:
bis 5.000 l
 
bis 10.000 l
 
bis 10.000 l
 
 
 
Bitte beachten Sie, dass bei unterirdischen Tankanlagen ein Attest einer anerkannten Fachfirma einzureichen ist.
   Jahresprämie:
41,65 €
   > zum Onlineabschluss   

Informationen zum Onlineabschluss

Abwicklung | Beginn & Police | Beitragszahlung | Kündigung